Ausstellung „… typisch HAGENRING“

Einladung typisch HagenringVorderseite.jpg

Jahresausstellung mit Kunstmarkt

Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 20. November 2016, 11:00 Uhr

Einführung: Kalr-Josef Steden, Vorsitzender des HAGENRING

Ausstellungsdauer: 20. November bis 18. Dezember 2016

Ort: HAGENRING – Galerie, Wippermann-Passage, Eilper Straße 71-75, 58091 Hagen

Öffnungszeiten: Di-Fr. 17-19 Uhr, So 11-13 Uhr, u. n. Vereinbarung

Am 20. November, 11 – 13 Uhr findet in der Galerie auch der traditionelle Kunstmarkt statt.

Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2016, in dem insgesamt 11 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen. Mit Aquarellen, Zeichnungen, Ölbildern, Metallcollagen und Skulpturen sind viele Kunstformen vertreten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellungshinweis: Barbara Wolff & Karl-Friedrich Fritzsche „PaarWeise“

wolff

Malerei & Skulptur

Vernissage: Freitag, 25. November 2016, 19:00 Uhr

Finissage: Sonntag, 08. Januar 2017, 17:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 25. November 2016 bis 08. Januar 2017

Ort: Galerie Dieter Fischer, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund

Öffnungszeiten: Do. 17-20 Uhr, u. n. Vereinbarung mit Kurator H. Gloger unter 0171 / 264 79 72

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellungshinweis: „Uwe Will 75“

att00118

Eröffnung der Ausstellung: Dienstag, 22. November 2016, 18:00 Uhr

Ort: Sparkasse HagenHerdecke, Sparkassen-Karree 1, 58095 Hagen

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 09.00-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Der bekannte Hagener Künstler Uwe Will begeht im November seinen 75. Geburtstag. Diesen Anlass würdigt die Sparkasse HagenHerdecke mit einer Jubiläumsausstellung. Gezeigt wird ein ganz persönlicher Querschnitt der unerschöpflichen Kreativität des Künstlers.

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellung: Siegfried Rubbert „durchgangsweise …“

rubbert

Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 18. September 2016, 11:00 Uhr

Einführung: Dr. Klaus Eubel

Ausstellungsdauer: 18. September bis 09. Oktober 2016

Ort: HAGENRING – Galerie, Wippermann-Passage, Eilper Straße 71-75, 58091 Hagen

Öffnungszeiten: Di-Fr. 17-19 Uhr, So 11-13 Uhr, u. n. Vereinbarung

Wir leben unser Leben „durchgangsweise“. Folgende Begriffe mögen das repräsentieren: Geburt, Milchgebiß, Schule, Pubertät, Universität, Beruf, Umzug, Stellenwechsel, Abschied.
Übergänge, Brücken, Passagen, Traversen, Zebrastreifen.
Durchgangslager, Zonengrenze, Transitland, Brexit.
Autobahn, Fähre, ICE, Kreuzfahrt, Flug.
Oder auch Durchfall, Dünndarm, Speiseröhre, Vene, Paternoster, Treppenlifter.

Wir gehen durch etwas hindurch, wir überqueren etwas, wir treten ein in einen neuen
Lebensabschnitt, wir trennen uns von etwas, wir beginnen etwas Neues, wir betreten eine
andere Welt, wir reisen an einen anderen Ort, wir machen etwas durch, wir bewältigen
Vergangenheit, wir erreichen ein anderes Ufer, wir überschreiten Grenzen.

87 Fotografien von 26 verschiedenen Orten aus 8 Ländern zeigen einige dieser
Durchgänge.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellung: Gabriele Schulz „Schichtungen“

schulz

Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 07. August 2016, 11:00 Uhr

Einführung: Dr. Bernd Apke, Kunsthistoriker

Ausstellungsdauer: 07. August bis 11. September 2016

Ort: HAGENRING – Galerie, Wippermann-Passage, Eilper Straße 71-75, 58091 Hagen

Öffnungszeiten: Di-Fr. 17-19 Uhr, So 11-13 Uhr, u. n. Vereinbarung

 

Finissage mit Künstlergespräch, Kaffee und Kuchen: Sonntag, 11. September, 15:00 UHr

Moderation: Dr. Carola Hagnau, Brühler Kunstverein

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellung: Karin Templin-Glees „Bildnisse – Reflexionen leiblicher Identität“

Karin Templin-Glees Bild 3klein

Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 29. Mai 2016, 11:00 Uhr

Einführung: Ronja Noeckel, Kunsthistorikerin, Waibllingen

Ausstellungsdauer: 29. Mai bis 26. Juni 2016

Ort: HAGENRING – Galerie, Wippermann-Passage, Eilper Straße 71-75, 58091 Hagen

Öffnungszeiten: Di-Fr. 17-19 Uhr, So 11-13 Uhr, u. n. Vereinbarung

Karin Templin-Glees ist geboren in Gelsenkirchen, lebt und arbeitet in Bochum. Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit liegt auf der Malerei, Grafik und Installation. In ihren Arbeiten setzt sich die Künstlerin mit dem Menschenbild auseinander.

Gesellschaftlich relevante Fragen werden aufgegriffen, um das Wesentliche zu suchen und bestenfalls zu finden. Skizzen und Vorarbeiten vertiefen bildlich und gedanklich die visuelle Analyse, die sich im teils meditativen und teils intuitiven Akt des Malens herauskristallisieren. Farben, Strukturen, Farbgewichtungen und Kontraste verbildlichen über Geste und Rhythmus zu gegenständlicher Form. In den abstrakten Kompositionen manifestieren sich die Eigenkräfte der Gestaltungsmittel immer wieder neu, so dass kein Bild dem anderen gleicht. Grafiken und Installationen fördern die konsequente Umsetzung ihrer künstlerischen Auseinandersetzung.

In der Ausstellung „Bildnisse“ zeigt die Künstlerin eine Zusammenstellung aus ihren Werkreihen „ideopsis humana – die Frage nach der Identität“ und „Menschenbildnis II – Leibreflexion“ unter dem Aspekt „Reflexionen leiblicher Identität“.

Karin Templin-Glees ist Mitglied im „Bund Internationaler Künstler“ sowie im „Bund Gelsenkirchener Künstler“.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ausstellungshinweis: Gabriele Nimmermann & Traute Kessler

Skulpturen von Gabriele Nimmermann sowie Aquarelle und Papierreliefs von Traute Kessler

Ausstellungsdauer: 19. Mai bis 09. Juli 2016

Eröffnung: 19. Mai 2016, 18.00 Uhr

Ort: Kunst-Schaufenster in der Rathaus Galerie Hagen, Mittelstraße 22, 58095 Hagen

Während der Ausstellung ist an allen Samstagen eine der beiden Künstlerinnen von 12 bis 17 Uhr anwesend.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen