Ausstellung: Cornelia H. Böhme „GE:ZEITEN“

Bild Böhme DSCF6170 RGB

Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, 17. Januar 2016, 11:00 Uhr

Einführung: Inge Ludescher, Kunsthistorikerin

Musik: Miriam Griess, Cello

Ausstellungsdauer: 17. Januar bis 7. Februar 2016

Ort: HAGENRING – Galerie, Wippermann-Passage, Eilper Straße 71-75, 58091 Hagen

Öffnungszeiten: Di-Fr. 17-19 Uhr, So 11-13 Uhr, u. n. Vereinbarung

Die Künstlerin Cornelia H. Böhme lebt und arbeitet in Essen und Wuppertal. Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit liegt auf Objekten, Installationen und Zeichnungen. Die Zuordnung ist jedoch nicht immer eindeutig. Ihre Ausbildung als Keramikerin beeinflusst den sensiblen und ungewöhnlichen Umgang mit unterschiedlichen Materialien.

In dieser Ausstellung zeigt sie eine Reihe blauer Bilder. Wandtafeln, deren blaue Flächen geschichtet sind aus Japanpapier und Paraffin, Ausschnitten einer Wasseroberfläche gleich. Eine ganz andere Seite der Künstlerin, ihrer Inhalte und Ausdruckskraft begegnet uns in den ausgestellten Leuchtkästen. Darin werden auf Folie gedruckte Fotografien präsentiert, ausgewählte Motive einer vielteiligen Installation. Die eigens entwickelte Technik eröffnet einen Blick in erlebte Widersprüchlichkeiten, und Parallelwelten.

Die dritte Werkreihe der Ausstellung umfasst kleine feinsinnige Collagen und Zeichnungen, in denen überwiegend gebrauchte, in Vergessenheit geratene Materialien Anwendung finden.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s